Urlaub in Praia do Carvoeiro an der Algarve - Reiseführer Carvoeiro

FaroDie Algarve ist Portugals südlichste Region und bei den Touristen aus aller Welt besonders beliebt. Das liegt vor allem an den schönen Sandstränden und den bizarren Felsformationen entlang der Küste, aber auch am schönen Wetter dieser Küstenregion. An der Algarve werden europaweit die meisten Sonnentage registriert.

Die Kleinstadt Praia do Carvoeiro ), bei den Urlaubern kurz Carvoeiro genannt, liegt am wohl schönsten Abschnitt der Algarve zwischen Albufeira und Lagos. Früher war Carvoeiro nur ein verschlafenes kleines Fischerdorf, aber seit den 1960 er Jahren hat es sich sich zu einem international bekannten und sehr beliebten Touristenort entwickelt. Es ist fast ein Wunder, dass sich der Ort trotzdem einen ursprünglichen typisch portugiesischen Charme bewahren konnte.

Über vier Kilometer lang zieht sich Carveiro an der Küste entlang, immer wieder finden sich schöne Buchten mit herrlichem Sandstrand. Ein besonders schöner Strand-Abschnitt mit grandiosen Felsen ist Algar Seco. Ein ruhiger und besonders für den Urlaub kleineren Kindern geeigneter Strand ist Praia de Centianes.

Neben den vielen weißen, typisch portugiesischen Häusern, die sich die Küstenhänge hinaufziehen, gibt es in Carvoeiro viele Appartement-Anlagen, Urlaubssiedlungen und kleinere Hotels, aber zum Glück keine riesigen Hotelanlagen. Schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel garantieren den Traumurlaub an der Algarveküste.

Immer mehr Touristen, auch viele Deutsche überwintern auch in Carvoeiro, weil das Klima hier sehr angenehm und die Strände durch die Felsen windgeschützt sind. Aber nicht nur für den Badeurlaub ist der Ort geignet, auch Wanderfreunde, Golfspieler, Tennisspieler und Reiter finden hier ein breites Angebot. In der Umgebung von Carvoeiro finden sich Weinberge, Orangenplantagen, viele Feigen- und Mandelbäume, im Hinterland hübsche kleine Städte und verträumte Dörfer.